Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Theatervorstellung. Der Ackemann und der Tod

Ein Streitgespräch über den Sinn von Leben und Sterben gespielt von Dinah Politiki und Jan-Sandro Berner. Die große Prosadichtung (um 1400) gilt als eines der bemerkenswertesten Werke der...

Theatervorstellung: Der Ackermann und der Tod

Vor 600 Jahren verfasste Johannes von Saaz dieses spätmittelaterliche Streitgespräch zwischen einem böhmischen Ackermann und dem Tod. Das Theaterstück verleiht dem Werk neue Aktualität und...

Oberbayerischer Förderpreis für tschechisch-slowakischen Schmuckkünstler

In der Galerie Bezirk Oberbayern wurde zum ersten Mal der mit 10.000 Euro dotierte Nachwuchsförderpreis verliehen. Die daraus hervorgegangene Gemeinschaftsausstellung kann in der Galerie Bezirk...

"Post-socialist nostalgia and the politics of Czech retro cinema"

Das Collegium Carolinum lädt herzlich ein zu dem Vortrag: Sune Bechmann Pedersen (Lund University) - "Post-socialist nostalgia and the politics of Czech retro cinema" am 29. September 2014, 16.00...

Film Swingtime

Ein abscheuliches Täuschungsmanöver der tschechoslowakischen Geheimpolizei: In den Jahren 1949-1952 inszeniert sie mitten im Land eine Staatsgrenze zur BRD, die keine ist. Swingtime erzählt die...

Filmparty mit DJ Filip Černý

Wer nach dem Einblick in die Welt des tschechischen Films Lust auf original tschechisch-bayerische Kneipenatmosphäre bekommen hat, sollte den Samstagabend unbedingt im Valentin Stüberl verlängern.

Pilsner Insel auf dem Corso Leopold

Die westböhmische Metropole Pilsen – unweit von der bayrisch-tschechischen Grenze – wird im Jahr 2015 Kulturhauptstadt Europas. Für die Besucher ist ein reiches kulturelles Programm...

SVU Einladung September 2014

Die tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland e. V. (SVU) lädt zu ihrem monatlichen Treffen ein. Dieses Mal zum Treffen mit dem neuen Generalkonsul der Tschechischen...

Jakub Hubálek >> confidential reports <<

Der veristische Realismus des tschechischen Künstlers Jakub Hubálek lässt das Fremdartige und das Bekannte, das Organische und das Technische, das Natürliche und das Übernatürliche...

Tschechische Kulturtage 2015 in Freiburg

Die 11. Tschechischen Kulturtage in Freiburg im Breisgau und in der Regio präsentieren auch dieses Jahr wieder einen bunten Querschnitt der tschechischen Kunst- und Kulturszene mit einem...

Jan Hus im Jahre 1415 und 600 Jahre danach

Die vom Hussitenmuseum in Tábor konzipierte zweisprachige deutsch-tschechische Wanderausstellung setzt sich mit Leben und Werk des böhmischen Kirchenreformators, seiner Theologie und...

Jaroslav Hašek: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg

Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg des Prager Schriftstellers Jaroslav Hašek (1883–1923) sind zu einem Symbol des Widerstands der einfachen Menschen gegen blinde Gehorsamkeit und...

Filmretrospektive Věra Chytilová

Vor einem Jahr verstarb Věra Chytilová, die berühmteste tschechische Regisseurin, mit 85 Jahren. Zusammen mit Miloš Forman, Jiří Menzel und Jan Němec gehörte sie der tschechoslowakischen...

Schnitt / Incision - Zeitgenössischer Schmuck 2015

Anlässlich der Reihe Schmuck (11.-17.3.) der Internationalen Handwerkermesse 2015, deren Kuratorin dieses Jahr die tschechische Schmuckkünstlerin Eva Eisler ist, präsentiert die Ausstellung einen...

Pilsen | Plzeň – Europas Kulturhauptstadt 2015

Bei einem Themenabend zur Kulturhauptstadt Pilsen 2015 werden zwei Leuchtturmprojekte vorgestellt: das Ausstellungsprojekt „München – Leuchtende Kunstmetropole“ und die Musikreihe „Neun...

Gut gepolt und geczeckt

Petra Hůlová und Sylwia Chutnik, eine tschechische und eine polnische Autorin, beide Jahrgang 1979, erschaffen in "Dreizimmerwohnung aus Plastik" und "Weibskram" zwei literarische Welten mit...

Musica Florea

Das renommierte tschechische Barockmusikensemble unter der Leitung von Marek Štryncl interpretiert u. a. Stücke von F. I. Tůma, J. K. Vaňhal, J. Mysliveček und L. Janáček. Das Spielen auf...

Von der Realität eingeholt. Václav Havel und die (Sudeten)deutschen

Der Journalist Daniel Kaiser, der gerade eine politische Biografie Vaclav Havels fertig gestellt hat, blickt zurück auf die Beziehung des tschechischen Präsidenten zu den (Sudeten)deutschen, auf...

Die fünfundzwanzigjährige Bilanz eines ermüdeten Beobachters

Der Journalist Jiří Peňás zieht Bilanz: Schätzt die tschechische Gesellschaft ihre Kultur und schätzt die tschechische Kultur umgekehrt die tschechische Gesellschaft? Was brachten 25 Jahre...

Tschechische Film- und Kulturtage in Stuttgart

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Brünn finden in Stuttgart erstmals tschechische Film- und Kulturtage statt. Gezeigt werden sechs interessante Filmproduktionen, die alle eine Verbindung zu der...

15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

Partner des Tschechischen Zentrums München

European Union National Institutes for Culture