Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Neue methodische Zugänge zur Rezeption des Holocaust

Lukáš Přibyls Filme erzählen von Lagern und Ghettos in Lettland, Weißrussland, Estland und Polen, die aus dem kollektiven Gedächtnis verschwunden sind. Zusammen mit Hanno Loewy, Leiter des...

Berlin Praha Wien. Einzug der modernen Architektur in die alte Stadt

14.00 Uhr - Inwieweit moderne Architektur in der Zwischenkriegszeit Einzug in die europäischen Metropolen hielt, wurde durch viele Faktoren beeinflusst. Das internationale Symposium widmet sich den...

Franz Werfel: Verdi. Roman der Oper

19.00 Uhr - Franz Werfels faszinierender Künstlerroman schildert das Zusammentreffen der beiden Komponisten Verdi und Wagner in Venedig. Ein Vortrag von Dolf Schwarz mit Text- und Musikbeispielen.

Stanislav Kolíbal in der Walter Storms Galerie

Seit Anfang der 50er Jahre hat der international profilierte tschechische Bildhauer Stanislav Kolíbal (geb. 1925) ein skulpturales und zeichnerisches Ouvre geschaffen, das in der systematischen...

Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland - e.V.

Die Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland e. V. lädt Sie zum monatlichen Treffen ein, diesmal mit dem Thema "Wie man an die Idee kommt, wie man das einführt und...

1. Kammerkonzert des Tschechoslowakischen Kammerduos

Pavel Burdych (Violine) und Zuzana Berešová (Klavier) spielen Violinsonaten von Antonín Dvořák (op. 100), Johannes Brahms (op. 108) und Max Reger (op. 139).

"Dieser Friede" - Das Münchener Abkommen 1938 und seine Folgen

Anlässlich des 75. Jahrestages des Münchener Abkommens präsentiert die Bayerische Staatsbibliothek in Kooperation mit dem Collegium Carolinum die Ausstellung "Dieser Friede" - Das Münchener...

Pavel Kohout: So eine Liebe

„So eine Liebe" ist vor allem denen zugedacht, die sich tagtäglich das Recht nehmen, die Schicksale anderer zum Schauspiel zu machen, ohne sich selbst verpflichtet zu fühlen, sie zu begreifen und...

Münchener Abkommen - Filmprogramm

18.30 Uhr - Begleitend zum Symposium „Frieden für unsere Zeit? 75 Jahre Münchener Abkommen“ zeigt das Filmmuseum München zeitgenössische Dokumentarfilme, welche die Atmosphäre in der...

Ein deutsches Requiem

Wer den berühmten deutschen Komponisten Johannes Brahms (1833-1897) und sein Deutsches Requiem mag, ist herzlich zur festlichen Aufführung in der Abteikirche Ebrach eingeladen.

"Wir dürfen... den Glauben an uns nicht verlieren"

Die Evangelische Versöhnungskirche und die Katholische Seelsorge der KZ-Gedenkenstätte Dachau laden Sie herzlich zum Zeitzeugengespräch mit der aus der Tschechoslowakei stammenden Jüdin Hanna...

Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland - e.V.

Die Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland e. V. lädt Sie zum monatlichen Treffen ein, diesmal mit dem Thema "Anglické jahody" (Die englischen Erdbeeren).

Kein Frühling in Prag? Erfahrungen eines deutschen Journalisten in Prag

Das Institutum Bohemicum der Ackermann-Gemeinde und der Adalbert Stifter Verein laden Sie herzlich zum Vortrag von Hans-Jörg Schmidt, der auch sein Buch "Kein Frühling in Prag? Erfahrungen eines...

Ivan Klima - Wie weit ist die Sonne

Čtení Ivana Klímy pro děti české školy bez hranic.

Personalausweis

19.00 Uhr - Petr, Aleš, "Aschenputtel" und Miťa wachsen in einer Zeit auf, in der man leicht in Schwierigkeiten geraten konnte, wenn man seinen Personalausweis nicht dabei hatte, und in der der...

Petr Bergmann: Das Braunauer Ländchen auf historischen Abbildungen

19.00 Uhr - Das Buch vermittelt mithilfe von zeitgenössischen Fotografien, Ansichtskarten und Begleittexten einem Eindruck vom Leben der Braunauer Deutschen in der Zeit zwischen 1740 und 1950....

Echo One World - Black out

Im Rahmen des „Nuremberg International Human Rights Film Festivals“ (2. – 9. Oktober 2013) präsentiert sich anlässlich seines 15-jähriges Jubiläums das tschechische...

Vergessene Orte 3: Grenzberührungen

Interkulturelle Begegnung in Großhennersdorf (D) und Hrádek n.N. (CZ) mit zwei verschiedenen Workshops "Lichtgrafik und Klang" sowie "Bild-Sprache".

Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern

Ein Filmportrait der tschechischen Schriftstellerin Božena Němcová, eine Frau mit schöpferischer Kraft, die nicht leben konnte, ohne zu schreiben, aber nicht so leben und schreiben durfte, wie...

Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland - e. V.

Die Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst Deutschland e. V. lädt zum monatlichen Treffen ein, diesmal mit dem Thema "Der Clown und die Königin" (Šašek a královna).

23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

Partner des Tschechischen Zentrums München

European Union National Institutes for Culture