Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Der fünfte Reiter ist die Angst

18.30 Uhr - Jahr 1941, im besetzten Prag: Nach der Okkupation der Tschechoslowakei durch die Nationalsozialisten, wurden als erstes Juden aus ihren Berufen entfernt. Da ein jüdischer Arzt seinen...

Intime Beleuchtung

18.30 Uhr - Der Leiter einer Musikschule lädt seinen früheren Mitschüler Petr zu einem Wochenend-Besuch in sein provinzielles Refugium ein. Der Zusammenprall saturierter Gemütlichkeit mit dem...

Das Geschäft in der Hauptstraße

18.30 Uhr Der Zweite Weltkrieg in einer Kleinstadt in der Slowakei: Der Tischler Tóno Brtko wird dank seines Schwagers, dem örtlichen Kommandanten der Hlinka-Garde, Arisierer des Ladens der alten...

Niemand wird lachen

18.30 Uhr - Ein junger Universitätsdozent wird von einem Wichtigtuer belästigt, der ihm schließlich zum Verhängnis wird. "Bočan hat aus der witzig-kritischen Erzählung von Milan Kundera einen...

Ein Anlass zum Sprechen

19.00 Uhr - Dokumentarfilm über die renommierte Filmfakultät der Akademie der musischen Künste (FAMU) in Prag. Haro Senfts Film versucht, sowohl den Stand der tschechischen Filmkunst zu vermitteln...

Die Hand

18.30 Uhr - Die traurige Geschichte über einen hilflosen Harlekin und eine allmächtige Hand als Parabel für die Ohnmacht der tschechischen Künstler jener Zeit.

Vom Fest und den Gästen

18.30 Uhr - Ein nicht näher benannter Gastgeber lädt zu einem Fest im barocken Stil ein. Seine Gäste verhalten sich wie Figuren aus einem ideologischen Pamphlet, reden in Monologen, ohne Bindung...

Tausendschönchen

18.30 Uhr - "Eine närrische, dadaistische Komödie, die trotzdem voller heiterer Weisheit ist: Zwei leichtsinnige junge Mädchen stolpern durch eine bizarre Reihe von Zufallsbekanntschaften und...

Der erste Schrei

19.00 Uhr - In zahlreichen Remniszenzen wird die Geschichte eines wichtigen Tages im Leben eines jungen Paares erzählt – es ist der Tag, an dem ihr Kind auf die Welt kommen soll. Die Frau ist in...

Wenn der Kater kommt

18.30 Uhr - In eine Kleinstadt kommt ein merkwürdiger Zirkus mit einem Zauberkater. Dieser trägt eine Brille, und wenn jemand diese abnimmt, so kann sie die Menschen einfärben, je nach deren Natur...

Von etwas anderem

18.30 Uhr - Eva ist Turnerin und bereitet sich auf bedeutende Wettkämpfe vor, wonach sie ihre Karriere als Spitzensportlerin aufgeben möchte. Věra ist Hausfrau und kümmert sich um ihren...

Mut für den Alltag

18.30 Uhr - Ein junger Arbeiter langweilt seine Freunde mit seiner dogmatisch-kommunistischen Überzeugung, als er merkt, dass diese nicht den Idealen des utopisch-sozialistischen Traumes anhängen.

Mein innigster Wunsch

18.30 Uhr - Ein Dokumentarfilm über die wahren Werte von jungen Menschen. Diese antworten oft mit einer überraschenden Offenheit auf eine einfache Frage: Was ihr größter Wunsch ist.

Josef Kilian

18.30 Uhr - Der Film ist eine kafkaeske Darstellung absurder Situationen. Ein junger Mann hat einen Kater im Katzenverleih ausgeliehen. Als er versucht, ihn wieder zurück zu geben, ist der...

Der ungebetene Gast

18.30 Uhr - Ein junges Ehepaar wird durch ein Klopfen an der Tür aufgeschreckt. Der Ehemann öffnet, und herein kommt ein Mann mit einem großen Koffer, welcher sich sofort wie zu Hause benimmt....

Gesammelte Rohheiten

18.30 Uhr - 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts: Haňta, der eigentümliche Angestellte der gesammelten Rohheiten, färbt gerne die Wirklichkeit ein. In einem Umfeld, wo ehemals anerkannte Werte...

Perlen auf dem Meeresgrund

18.30 Uhr - Eine Geschichte von eigenwilligen Menschen in einer tragikomischen Existenz. Der Film ließ sich von Erzählungen von Bohumil Hrabal über die Poesie des Alltags inspirieren und setzt...

Jaroslav Seifert: Alle Schönheiten der Welt

18.30 Uhr - Die Ausstellung widmet sich dem Leben und Werk des tschechischen Dichters und Schriftstellers Jaroslav Seifert (1901 – 1986), des einzigen tschechischen Literaturnobelpreisträgers...

Prager Insel auf dem Corso Leopold

Am 8. und 9. September verwandelt sich die Leopold- und Ludwigstraße in einen Raum für Kunst und Kultur. Zum Münchner Streetlife Festival präsentieren wir, in Zusammenarbeit mit Staropramen, auf...

Bäreninseln - Ein Film- und Leseabend mit Martin Ryšavý zu Russland

19.00 Uhr - AUGSBURG - Russland aus tschechischer Sicht: Martin Ryšavý stellt seinen neuen Dokumentarfilm Bäreninseln (CZ 2010, Medvědy ostrovy, 62 min, OmeU) und den preisgekrönten Roman...

34 35 36 37 38 39 40 41 42 43

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

European Union National Institutes for Culture