Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Mamas & Papas

Ein Film von der Regisseurin Alice Nellis über die Probleme moderner Familien.

Franz Werfel - "Weltfreund" aus Prag

24.11.2011 / 19:00 - Dolf Schwarz erinnert an das Erscheinen von Werfels ersten Gedichtband "Der Weltfreund" vor 100 Jahren. Damit wurde der deutschböhmische Schriftsteller auf einen Schlag als...

Europäisches Memory

In Collagen von Maria Prochazková und Michaela Bergmannová wird auf humorvolle Weise jedes Land der EU vorgestellt. Dieses Mal im Tschechischen Zentrum München.

Stimmen der Freiheit - Radio Free Europe im Kalten Krieg

Eine Ausstellung über die Geschichte des amerikanischen Senders Radio Free Europe, der bis 1994 von München aus hinter den Eisernen Vorhang sendete. Gezeigt werden zudem Interviews mit ehemaligen...

Nachsommer der Dichter

13.9. / 18.30 Uhr: Eine internationale Spätsommernacht der Lyrik mit zeitgenössischen Stimmen aus 5 europäischen Ländern: Mit dabei Petr Halmay aus Tschechien.

Stimmen der Freiheit - Radio Free Europe im Kalten Krieg

Eine Ausstellung über die Geschichte des amerikanischen Senders Radio Free Europe, der bis 1994 von München aus hinter den Eisernen Vorhang sendete. Gezeigt werden zudem Interviews mit ehemaligen...

Jiří Jiroutek: Persönlichkeiten

20.9. / 19:00 Uhr: Eine Ausstellung des international renommierten Liberecer Fotografen Jiří Jiroutek. Seine Schwarz-weiß Porträts berühmter tschechischer Persönlichkeiten zeichnen sich durch...

„…und das ist alles, was vom Engel übrig blieb“

26.9. / 20:00 Uhr: Am 3. Abend aus der Reihe tschechische spirituelle Lyrik erklingen Gedichte der mährischen Dichter Jan Zahradníček und Jan Skácel und des aus Schlesien stammenden Petr Hruška.

Europäischer Humanist Přemysl Pitter

13.10.-18.11.2011 - Eine Ausstellung über das Leben und Werk des tschechischen Humanisten Přemysl Pitter, der während der Nazi-Okkupation und nach Kriegsende in seinen Kinderheimen hunderten...

Otfried Preußlers "Flucht nach Ägypten. Königlich-böhmischer Teil"

18.10. / 19.00 Uhr: Die Germanistin Kateřina Kovačková stellt Otfried Preußlers Roman "Die Flucht nach Ägypten" (1978) vor, eine biblisch-märchenhafte Geschichte für Erwachsene vor dem...

Porträts aus Böhmen und Mähren

20. 10. / 18.00 Uhr: Die Ausstellung mit Fotografien von Petra Flath zeigt Porträts von bekannten Persönlichkeiten, die aus Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien stammen und sich vor allem durch...

Pavel Kohn - Ein Zeitzeuge erinnert sich

15.11./19.00 Uhr: Der Journalist und Autor Pavel Kohn, eines der von Pitter geretteten Kinder, stellt seine Pitter-Biographie „Mein Leben gehört nicht mir“ vor. Darin zeichnet er das Porträt...

Du küsst wie ein Gott

7.12. / 19.00 Uhr: Helena ist eine sympathische Lehrerin, bei Schülern, Kollegen und Freunden gleichermaßen beliebt. Ihr Leben ist voller Verpflichtungen, so dass keine Zeit für Träume bleibt –...

Tschechischer Avantgardefilm I

2.11. / 21:00 - Die tschechische Filmavantgarde revolutionierte in den 30er Jahren das Genre. Kunstströmungen wie der Surrealismus und Funktionalismus wurden im Medium Film aufgegriffen. Es werden...

Tschechische Filmavantgarde II

9.11.2011 / 21:00 Uhr: Die tschechische Filmavantgarde revolutionierte in den 30er Jahren das Genre. Kunstströmungen wie der Surrealismus und Funktionalismus wurden im Medium Film aufgegriffen. Es...

Literatur aus Tschechien und der Slowakei: Verzweigte Horizonte

Eine Lesung mit Radka Denemarková (CZ) und Veronika Šikulová (SK). R. Denemarková stellt „Ein herrlicher Flecken Erde“ (dt. 2009; tsch. 2006 „Peníze od Hitlera“) vor, ein mutiger Roman...

Herbstlese mit Michal Viewegh

Der tschechische Bestsellerautor Michal Viewegh liest aus seinem Erzählband „Zeitweiliger Orientierungsverlust“ (2011). Er macht in seinen Erzählungen ein weites Panorama verschiedener...

Karel Cudlín: Unterwegs in den Osten

21.11.2011 - 12.1.2012 - Karel Cudlíns Fotografien aus Mittel- und Osteuropa sprechen von der Herrschaft des Kommunismus, von Armut und Not, aber auch von gesellschaftlicher Veränderung.

Vortrag: "... ist ja auch deren Heimat".

20.6.2011 / 19:00: Brücken zwischen Sudetendeutschen und Tschechen durch Gespräche über Heimat - ein Vortrag von Sarah Scholl-Schneider von der Universität Augsburg.

XI. Tschechische Filmwoche

8.7. - 13.7.2011 Bereits im 11. Jahr präsentiert die Tschechische Filmwoche aktuelle tschechische Kinematographie.

38 39 40 41 42 43 44 45 46 47

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

Partner des Tschechischen Zentrums München

European Union National Institutes for Culture