Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Das falsche Wort. „Wiedergutmachung“ an Zigeunern (Sinte) in Deutschland?

19.00 Uhr - Nach dem Ende der Nazi-Herrschaft wurde der Völkermord an den Sinti und Roma verschwiegen und geleugnet. In diesem Film von 1987 wurde erstmals diese noch lange nach dem Krieg...

Abschiebung der Roma in den Kosovo

18:00 Uhr: Seitdem im April 2010 die deutsche Regierung ein Rückübernahmeabkommen mit dem Kosovo unterzeichnet hat, steigt die Anzahl der abgeschobenen Roma ständig. Menschenrechtsorganisationen...

Öffnung der Sprache „Romanes“ - Kultureller Ausverkauf oder notwendiger Schritt?

DIESER VORTRAG FÄLLT LEIDER AUS. Ein Vortrag von Prof. Marcel Courthiade (Paris) über die Sprache der Roma und Sinti, die bis in die jüngste Zeit v.a. mündlich überliefert wurde. In Deutschland...

"showrom" - Tamara Moyzes, Nihad Nino Pušija und Alfred Ullrich

Die Ausstellung zeigt in drei Stationen ausgewählte Arbeiten von zwei Künstlern und einer Künstlerin, die sich seit Jahren intensiv mit der Lebensrealität von Roma in verschiedenen Ländern...

Sinti und Roma in München - Auf den Spuren einer Minderheit

Im Oktober 1418 kamen erstmals „ziegeyner .. [aus] ... Klayn Egipten“ nach München... Der Rundgang informiert über die Geschichte der Minderheit in der Stadt und Gesellschaft und will dazu...

Clásicos del Cante Jondo. Klassiker des Cante Jondo mit Segundo Falcón

20.00 Uhr: Falcón und sein Gitarrist Paco Jarana werden den Cante Jondo in einer seiner reinste Form mit Gesang und Gitarrenbegleitung darbieten. Zuvor erläutert Prof. Rafael Infante Macías in...

Roma. Kultur im Aufbruch?

19.00 Uhr - International gefragte Roma-Künstler/innen überschreiten die Stereotype der Mehrheitsgesellschaften selbstbewusst, interpretieren die Roma-Tradition und deren Elemente neu. Wie...

Zwischen Demokratie und Okkupation: Jüdische Flüchtlinge in der Tschechoslowakei und im Protektorat "Böhmen und Mähren"

19.00 Uhr - Im Rahmen der Reihe "Montagsforum Europa und der Nationalsozialismus: Tschechoslowakei" beleuchtet der Historiker Dr. Michal Frankl vom Jüdischen Museum in Prag die Politik der Ersten...

Zeitsprünge. Bildpaare aus Jihlava und Heidenheim

Eine Gemeinschaftsausstellung der Fotografen Jiří Ernest (CZ) und Klaus Peter Preußger (DE). Auf alten und neuen Fotografien wird der Wandel der beiden Städte dokumentiert. In Jihlava haben...

Hommage an Václav Havel

20.00 Uhr - Eine Hommage an den tschechischen Dramatiker, ehemaligen Dissidenten und Präsidenten Václav Havel, der am 18.12. 2011 im Alter von 75 Jahren verstorben ist.

Pilgertourismus in Ostmähren - FÄLLT AUS

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS!!! CzechTourism stellt die wichtigsten Pilgerziele Ostmährens vor: Herausragend ist der Pilgerweg zwischen der Wallfahrtskirche in Svatý Hostýn (Hostein) und...

„Erinnerung und geglücktes Dasein“: Zum 150. Todestag von Božena Němcová

19.00 Uhr - Dolf Schwarz erinnert an das Leben und Werk von Božena Němcová. Im Mittelpunkt steht ihr berühmtester Roman „Die Großmutter“ (Babička), in dem der idealisierende Rückblick in...

Vergessene Transporte

19.00 Uhr - Die Dokumentation „Vergessene Transporte” zeigt eine wenig bekannte Seite des Holocaust: Die Transporte der tschechischen Juden in die Konzentrationslager Osteuropas. Gezeigt wird der...

Patrik Hábl Colour / Painting

19.00 Uhr - Der tschechische Maler und Konzeptualist Patrik Hábl (*1975) feiert in der Galerie Kalt im Westend sein München-Debüt. Hábl begreift Malerei als Konzept. In München stellt er Bilder...

Karel Jaromír Erben: Der Blumenstrauß

19.00 Uhr - Eine deutsch-tschechische Lesung aus K.J. Erbens Werk "Der Blumenstrauß nationaler Sagen" mit Peter Becher und Jiří Pretschner.

Jiří Trnka: Im Dienste der Phantasie

19.30 Uhr - Trnka ist Begründer der weltberühmten Tradition des tschechischen Trickfilms. Seine Filme begeistern bis heute. Doch Trnka war auch Maler und Buchillustrator. Anlässlich seines 100....

4D Zeitgenössischer Schmuck

19.00 Uhr - Im Rahmen der Internationalen Handwerkermesse (14. 3.–20. 3.) präsentiert die Ausstellung „4D Zeitgenössischer Schmuck“ die Werke von vier jungen Schmuckkünstlerinnen,...

Laďa Gažiová: Individuell absolut

Die aus der Slowakei stammende Künstlerin ist derzeit eine der gefragtesten Künstlerinnen Tschechiens. Ihre künstlerische Handschrift ist die Arbeit mit Spray, das sie auf großflächige...

Ivo Vodseďálek und seine Kollagen

19:00 Uhr - Eine Ausstellung mit Kollagen von Ivo Vodseďálek. Diese sind pointierte Kommentare zur menschlichen Natur, die sich spezieller Techniken bedienen. Mit einer Einführung von Mirek...

Der Blumenstrauß

19.00 Uhr - Ein Film aus sieben Geschichten, der auf der Gedichtsammlung "Blumenstrauß nationaler Sagen" des Dichters Karel Jaromír Erbens basiert.

39 40 41 42 43 44 45 46 47 48

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

European Union National Institutes for Culture