Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Verschwundene Nachbarn

Das Projekt des Jüdischen Museums Prag gewann den Preis der Europäischen Komission „Goldener Stern“

New G(o)ods – Nový zboží

Präsentation der besten Werke im Wettbewerb „Nationalpreis für den besten Studentendesign“

SlovaCzech

Konzert anlässlich der Vernissage

November 1989

Fotografien von Dana Kyndrová

Kafkas Max

Zum 125. Geburtstag von Max Brod. Entdecker, Vermittler, Künstler, Zeitzeuge Vortrag mit Lesung aus Werken Brods und Musikbeispielen OstD i.R. Dolf Schwarz

DEUTSCHE UND TSCHECHISCHE MEISTERVIOLINEN DES 18.-21.JAHRHUNDERTS

Lange Nacht der Musik 20:00 - 24:00 Uhr JAROSLAV SVECENÝ-Violine JULIE SVECENÁ-Violine MARKÉTA CIBULKOVÁ-Klavier

Das Leben und die Zeit des Schriftstellers Karel Čapek

In Zusammenarbeit mit den Tschechischen Zentren in Dresden und München, der Stadtbibliothek Ulm und des Deutsch-Tschechischen Kulturvereins Klíč e.V.

Citizen Havel (Občan Havel)

Regie M. Janek, P. Koutecký, 2008

DOK.FEST 2009

24. Internationales Dokumentarfilmfestival München

Ausstellung: New G(o)ods

Präsentation der besten Werke im Wettbewerb "Nationalpreis für Studentendesign 2008" Junge Designer aus allen Schultypen in Tschechien nahmen an diesem Wettbewerb teil. Nach Stockholm, werden nun...

Accidental Army -Nahodilá armáda

Dokumentarfilm (USA 2008, 45 min, Originalton, tschechische Untertitel) mit anschlißendem Vortrag von Dr. Jana Volfová (Prag)

Das Leben und die Zeit des Schriftstellers Karel Čapek

20.April 2009 Vernissage Austellungsdauer 21.April bis 8.Mai 2009

Lubor Hranik: Musikalische Erinnerungen an Karel Kryl

Karel Kryl: 12.4.1944 Kromeriz - 3.3.1996 München

Traditioneller Hexenball

Traditioneller Hexenball

Die weiße Krankheit

( CZ 1937,Regie Hugo Hass, im Original mit deutschen Untertiteln)

Die Tschechen als Opernnation

Vortrag von Dr.Philipp Ther anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Prager Nationaltheaters. Im kleinen, aber agilen Prager Verlag Dokořán (Tür auf) erschien zu diesem Anlaß das Buch von...

Gottland – Polnische Reportagen über Tschechien

Szczygiel erzählt von Menschen des 20. Jahrhunderts, die im kollektiven Bewusstsein bis heute eine Rolle spielen: von der Schauspielerin Lída Baarová, der Geliebten von Goebbels, dem Bildhauer...

Karel Čapek im Film: Erzählungen

Filmvorführung , 97 Minuten, schwarz-weiss In Zusammenarbeit mit den Tschechischen Zentren in Dresden und München, der Stadtbibliothek Ulm und des Deutsch-Tschechischen Kulturvereins Klíč e.V.

47 48 49 50 51 52 53 54 55 56

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

Partner des Tschechischen Zentrums München

European Union National Institutes for Culture