Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Fotoausstellung „Schwarze Herzen“ von Marie Zachovalová und Jindřich Štreit

Fotoausstellung von Marie Zachovalová und Jindřich Štreit zu Alltagsszenen aus dem Leben von vier Romafamilien in Tschechien, Ungarn, Polen, Slowakei.

Filmreihe „Anziehung und Distanz“: Die gestohlene Grenze / Uloupená hranice (ČR 1947)

Im Rahmen der Filmreihe „Anziehung und Distanz – das Bild des Deutschen im tschechischen Film“ wird der Film „Die gestohlene Grenze“ gezeigt.

Präsentation der Region Südböhmen

Die Vertretung der Region Südböhmen präsentiert kulturelle und touristische Attraktionen der Gegend.

Filmreihe „Anziehung und Distanz“: Wir müssen zusammenhalten

Im Rahmen der Filmreihe „Anziehung und Distanz – das Bild des Deutschen im tschechischen Film“ wird der erste Film gezeigt: Wir müssen zusammenhalten

Gut gepolt! – Es lesen und diskutieren Tereza Brdečková, Tomasz Różycki und Hans-Ulrich Treichel

Drei untypische Familiengeschichten, drei (Anti-)„Heimatromane“ besonderer Art.

Marionettentheater: Tischlein, deck dich!

Eine Aufführung des Puppentheaters Dornerei „Tischlein, deck dich!“, das mit, nach tschechischem Vorbild hergestellten, Marionetten spielt.

Vortrag von Petr Koura, Prag: Die Entwicklung des Bildes der Deutschen im tschechoslowakischen Film nach 1945

Ein Vortrag im Rahmen der Filmreihe „Anziehungs und Distanz – Bild des Deutschen im tschechischen Film“.

Tomáš Halík: Buchvorstellung und Gespräch - „Geduld mit Gott“ (Vzdáleným nablízku)

Tomáš Halík (Karlsuniversität Prag) stellt im Gespräch mit Alois Baumgartner (Erzdiözese München und Freising) sein Buch „Geduld mit Gott“ vor.

Ausstellung: Český Krumlov duch das Objektiv der modernen Geschichte

Fotoausstellung der bedeutenden Krummauer Fotografen Josef und Franz Seidel.

Wahrheit und Lüge über Theresienstadt - Filme des Ghettos aus den Jahren 1942 und 1944/45

Eva Strusková und Natascha Drubek-Meyer berichten über die Entstehungsgeschichte und die Hintergründe der Filmdokumente aus dem Ghetto Theresienstadt.

Die Wege des Franz K.

Die Ausstellung zeigt Fotografien von Orten, die für das Leben und das Werk von Franz Kafka von Bedeutung waren.

Großes Theater auf kleiner Bühne: Ausstellung böhmischer Marionetten

Sie sind stumm, aus Holz, Pappe, Textil oder Glas, und doch voller Leben: Marionetten. Die magische Ausstrahlung des Marionettenspiels fesselt mit herzhaftem Humor und grotesker Komik bis heute...

Vernissage und Lesung: Eva Lexa Lexova: „Meine Welt“

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung mit Lesung „Meine Welt“ von Eva Lexa Lexova. Sie ist eine vielseitige Künstlerin: Fotografin, Grafikerin, Bildhauerin, Schriftstellerin und in...

Lesung und Vortrag: Magisches Prag. Gustav Meyrink in Bild und Text

Ein Abend mit Hartmut Binder und Matthias Grundig. Der Literaturwissenschaftler Hartmut Binder ist einer der besten Kenner des Prager Kulturkreises.

Podiumsgespräch: Übersetzen heute

Das Tschechische Zentrum München und der Adalbert Stifter Verein laden Sie herzlich zum Podiumsgespräch „Übersetzen heute“ im Rahmen der Ausstellung „Praha – Prag 1900-1945, Literaturstadt...

Miloš Forman: Was dich nicht umbringt…

Der Dokumentarfilm von Miloš Šmídmajer, der bereits mit großem Erfolg im Rahmen der X. Tschechischen Filmwoche im Juni im Gasteig gezeigt wurde, porträtiert das wechselvolle Leben und die...

Praha–Prag 1900-1945, Literaturstadt, zweier Sprachen, vieler Mittler

Prag als Literaturstadt fasziniert seit einem halben Jahrhundert Leser und Forscher zugleich. Auf Grund dieser Tatsache erstellte der Adalbert Stifter Verein zusammen mit dem Prager Museum...

Das schönste Kinderbuch

Die Ausstellung zeigt Arbeiten dreier zeitgenössischer, preisgekrönter Kinderbuchillustratoren: Juraj Horváth, Petr Nikl und Michaela Kukovičová. Kuratiert von Michaela Kukovičová.

Lenka Reinerová und ihr Prager Literaturhaus

Ein Abend zu Ehren von Lenka Reinerová mit František Černý (Botschafter a.D., Mitbegründer und Vorsitzenden des Prager Literaturhauses) und Lucie Černohousová (Geschäftsführerin des Prager...

Petr Placák: Fízl (Der Spitzel)

Der Prager Autor, Historiker und Publizist Petr Placák präsentiert seinen jüngsten Roman.

47 48 49 50 51 52 53 54 55 56

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

European Union National Institutes for Culture