Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Ausstellung: Kontemplation - Stille Gespräche. Skulpturen von Aleš Hnízdil

Filigrane Arbeiten in Metall, die zugleich spielerische Bewegung und meditative Ruhe ausstrahlen: Am Sonntag, 19. Mai wird im Innenhof des Klosters Speinshart eine Ausstellung mit Skulpturen des...

Vortrag und Workshop mit Barbora Martinkovičová

An wen kann man sich als Tschechischlerner wenden, wenn man sprachliche Fragen hat? Welche Online-Informationsquellen stehen zur Verfügung und wie kann man diese am besten benutzen?

Dialog der Taubstummen: Die Gründung der Tschechoslowakei und die deutsche Minderheit

Jaroslav Kučera, Professor für Zeitgeschichte an der Karlsuniversität Prag, thematisiert in seinem Vortrag die Entstehung der Tschechoslowakei 1918 im Hinblick auf das deutsch-tschechische...

CzechImage

Lässt sich ein Land ohne Klischees, aber modern und interessant mit einem Bild darstellen? Womit verbinden wir die nationale Identität visuell? Was verbindet die junge Generation mit der Marke...

Er stand an der Kasse

Eine Verwechslungskomödie mit Vlasta Burian in der Hauptrolle. Die Mitherausgeberin des Bandes Klassiker des tschechischen und slowakischen Films Nicole Kandioler und die Autorin Kateřina Krtilová...

The Trick Brothers: „SKIING ODYSSEY”

Eine irrwitzige Show der tschechischen Bratři v triku, die auf Langlaufskiern die Welt erobern. Dazu kommen Jonglagen mit Skistöcken und Balanceakte auf Skiern.

Comic Juju

An Stuttgarts erstem Comic-Festival mit Lesungen, Vorträgen, Ausstellungen und weiterem beteiligen sich auch die tschechischen Comic-Künstler Štěpánka Jislová und Marek Rubec.

Bayerisch-Böhmische Kulturnacht

Theater, Kunst, Musik und vieles mehr: An 12 verschiedenen Stationen kann bayerisch-böhmische Kultur erfahren werden.

Licht. Spuren. Schlüsselwerke tschechischer und slowakischer Fotografie

Das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast Augsburg präsentiert erstmals eine exklusive Auswahl tschechischer und slowakischer Fotografie des 19. und 20. Jahrhunderts.

Martinů Strings Prague

Das Prager Ensemble unter der Leitung von Jaroslav Šonský interpretiert Stücke von Bohuslav Martinů, Gabriel Faure, Antonio Vivaldi und Josef Suk. Dabei überzeugt es durch seine rhythmische...

Vladimír Holan: Prager Poesie und ihre Inspiration durch die Musik

Der Dichter Vladimír Holan (1905–1980) hat in Tschechien Kultstatus. Die Übersetzerin Věra Koubová und der Mitherausgeber und Übersetzer von Holans Gesammelten Werken Urs Heftrich lesen aus Holans...

Deutsch-tschechisches Musical TISA

Das deutsch-tschechische Musical „TISA – Eine Liebe ohne Grenzen“ handelt vom Klettern und der wechselvollen gemeinsamen Geschichte beider Länder.

Červená

Hundert Rollen in mehr als 5000 Auftritten auf fünf Kontinenten – die 1925 geborene Soňa Červená ist wohl eine der bekanntesten tschechischen Opernsängerinnen weltweit. Olga Sommerovás Dokumentarfilm...

Zirkus Ruanda

Was passiert, wenn Akrobaten aus Tschechien und Ruanda aufeinandertreffen? Dieses Experiment wagt der tschechische Cirk La Putyka. Zusammen mit Eliseé, der in Ruanda eine Gruppe von Waisen, die den...

Zwölf Welten

Gezeigt werden Arbeiten von zeitgenössischen tschechischen Illustratorinnen und Illustratoren aus dem Kinder - und Jugendbuchbereich.

Die Grenzen der Arbeit

Wie sehen die Arbeitsbedingungen derjenigen aus, die für uns die „Drecksarbeit“ machen, die uns mit ihren Billiglöhnen immerfort niedrige Preise garantieren?

David Dorůžka Trio

Auch zum 20. Jubiläum der Langen Nacht der Musik kommen tschechische Musiker nach München. Dieses Mal: Das David Dorůžka Trio mit nichts Geringerem als famosen Jazz.

Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil

Wie viele andere schöpft der Kinder- und Jugendpsychiater Pavel Vodák, Hoffnung. Hoffnung auf Reformen, auf Freiheit, auf Demokratie. Dann rollen die Panzer an und machen all seine Träume zunichte....

Who is Frau Troffea

Straßburg 1518: Frau Troffea beginnt auf der Straße zu tanzen. Stundenlang. Mehrere Tage. Über Monate. Andere tun es ihr nach, bis zur Erschöpfung und gar zum Tod. Dieser Tanzmarathon inspirierte...

Warten auf Kafka. Mit Martin Becker, Jaroslav Rudiš und Tereza Semotamová

Drei Autoren, die sich alle zwischen Deutschland und Tschechien bewegen und dem jahrhundertelangen Zusammenleben beider Nationen einen ganz aktuellen Akzent geben,es mit einem neuen Inhalt füllen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Kalender

Partner

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München