Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

03.07.2012 19:30 - 31.08.2012

Tradition Loos - Ein Blick auf Beispiele in Tschechien

19.30 Uhr - Adolf Loos gilt als einer der Pioniere der modernen Architektur. Das Ausstellungsprojekt „Tradition Loos“ widmet sich jedoch exemplarisch den Traditionsbezügen im Werk von Loos. Dies wird anhand von Planmaterialien, Fotografien und Modellen veranschaulicht.

Im Gegensatz zur gängigen Darstellung des Architekten als einen Wegbereiter der modernen Architektur konzentriert sich das Projekt »Tradition Loos« auf die traditionellen Bezüge, die sich in seinem theoretischen und architektonischen Werk abzeichnen. Es werden die Rezeptionsweisen in Fassadenaufbau, ›Raumplan‹ und in der Gestaltung der Interieurs untersucht, die Adolf Loos' breites Spektrum der Anbindung an antike Proportionen, an Raumanordnungen des englischen Landhauses oder an an klassizistische Fassadengliederung zeigen.

In der Ausstellung werden exemplarisch die Traditionsbezüge im Werk von Adolf Loos dargestellt. Das Thema kristallisiert sich im Besonderen an den Bauten und Projekten, die Loos in der Tschechischen Republik entworfen hat wie das Haus Konstadt in Olmütz oder das Haus Müller in Prag, die in der Ausstellung anhand von Modellen aus dem Archiv des Architekturmuseums der TU München sowie Planmaterialien und Fotografien präsentiert werden. Anhand weiterer Beispiele wird darüber hinaus die motivische Rezeption spezifischer historischer Vorbilder und Stilprinzipien dargestellt.

Adolf Loos (* 10. Dezember 1870 in Brünn; † 23. August 1933 in Kalksburg) gilt als einer der Pioniere der modernen Architektur.

Veranstalter:

Architekturmuseum der TU München in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München

Mit freundlicher Unterstüzung der Bayerischen Staatskanzlei, des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und der Robert und Bosch Stiftung

Foto: Modell der Villa Stross, Quelle: Architekturmuseum

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

Von: 03.07.2012 19:30
Bis: 31.08.2012

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.