Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

25.04.2015 20:00 - 25.05.2015

Tripolis Praga - Die Prager Moderne um 1900

Die Ausstellung rekonstruiert das Zusammenwirken ebenso wie die Rivalität der deutschen, tschechischen und jüdischen Kultur Prags um 1900. Sie ist die aktuell beste und umfangreichste Ausstellung zur Prager Moderne.

Im Rahmen des Bodenseefestivals 2015 „Böhmen am See"

Prag war schon im 19. Jahrhundert eine „multikulturelle Metropole“. Obwohl das deutsche Bürgertum zunehmend an Einfluss verlor, entwickelte sich die deutsche kulturelle Szene in Prag weiter und schloss zur europäischen Moderne auf. Das „Goldene Prag“ jener Zeit wurde zugleich auch stark durch das sich emanzipierende tschechische Volk geprägt. Zur Trias der Kulturen gehörte außerdem der jüdische Teil der Bevölkerung, der eine der ältesten jüdischen Gemeinden Europas  bildete, weswegen Prag sogar die „Mutter Israels“ genannt wurde.

Die umfangreiche Ausstellung „Tripolis Praga“ beinhaltet mehr als 80 Tafeln und 400 Bilder, mithilfe deren die Lebensläufe von vielen Malern, Schriftstellern, Komponisten sowie Politikern und Wissenschaftlern des 19. und 20. Jahrhunderts aus Prag vorgestellt werden, darunter z. B. Rainer Maria Rilke, Franz Kafka, Max Brod oder Paul Leppin. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt aber auf den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der drei Kulturen Prags. Die Überschneidung der drei Kulturen lässt sich am besten an der Persönlichkeit Franz Kafkas nachvollziehen, der als jüdischstämmiger Prager deutsch schrieb, zugleich aber auch Tschechisch beherrschte.

Die Wanderausstellung war während ihrer 14-jährigen Existenz schon in vielen tschechischen, deutschen und auch anderen Städten zu sehen, z. B. Dresden, Leipzig, Madrid oder Liberec (Reichenberg).

Webseiten des Festivals: http://bodenseefestival.de/2015/04/tripolis-praga/

Veranstalter:

Bodenseefestival, Tschechisches Zentrum München, Mitteleuropa Zentrum der TU Dresden, Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

 

Veranstaltungsort:
Graf-Zeppelin-Haus, Foyer, Olgastr. 20, Friedrichshafen
Datum:

Von: 25.04.2015 20:00
Bis: 25.05.2015

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.