Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

09.04.2016 18:00

Václav Havel: Die Benachrichtigung

Die Theatergruppe des Gymnasiums Christian-Ernestinum in Bayreuth führt Václav Havels 1965 geschriebenes Stück auf. Die darin enthaltenen Themen – Entpersönlichung des Menschen, Opportunismus und Mitläufertum in einer mechanisierten Bürowelt – haben an Aktualität nichts eingebüßt.

Eine Aufführung der Theatergruppe Christian-Ernestinum in Bayreuth.

 Regie: Jan Ehlenberger, Christl Lobe

Die Benachrichtigung“ erinnert an Satiren Ionescos, in denen Havel mit Mitteln des absurden Theaters und der Groteske die Bürokratie und die Erstarrung gesellschaftlichen Lebens in der repressiven Zeit des Staats- und Parteichefs Antonín Novotný persiflierte (Zusammenbruch der Demokratie, Stalinismus der 1950er Jahre). Die in Ptydepe abgefasste Benachrichtigung, die dem Direktor zugestellt wird, gerät in der mechanisierten Bürowelt zum Auslöser der verschiedensten menschlichen Untugenden: Feigheit, Machtgier und Dummheit.

 Ptydepe ist eine künstliche Sprache, die die Kommunikation in dem Amt, in dem sie eingeführt wird, präzisieren soll.

Václav Havel, war ein tschechischer Dramatiker, Essayist, Menschenrechtler und Politiker, der während der Herrschaft der kommunistischen Partei einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei war und zu den Initiatoren der Charta 77 gehörte. Er ist einer der Wegbereiter der deutsch-tschechischen Aussöhnung. Nach der Samtenen Revolution, an der er maßgeblich beteiligt war, war er von 1989 bis 1992 der letzte (neunte) Staatspräsident der Tschechoslowakei und von 1993 bis 2003 der erste der Tschechischen Republik. Havels literarisches und dramatisches Werk sowie sein lebenslanges Streben nach der Erhaltung der Menschenrechte wurde mit einer Reihe von literarischen Auszeichnungen, internationalen Preisen und Ehrendoktortiteln gewürdigt.

Das ausführliche Programmheft zum Stück können Sie unter diesem Link herunterladen

Eintritt frei.

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum München, Heimatpflegerin der Sudetendeutschen


Veranstaltungsort:

Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Hochstraße 8, München

Datum:

09.04.2016 18:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.