Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.07.2011 19:00 - 28.07.2011

Die Verschwundenen Nachbarn

7.7.2011 / 19:00 Uhr: „Die verschwundenen Nachbarn“ zeigt die Lebensgeschichten von Juden, die während des zweiten Weltkrieges deportiert wurden. Die Ausstellung entstand durch ein gleichnamiges Projekt, in dem tschechische Schüler eigene Nachforschungen über derartige Schicksale in ihrer direkten Nachbarschaft anstellten.

Erstmals begannen Schüler 1999 im Rahmen dieses Projekts des Jüdischen Museums in Prag und des tschechischen Vereins „Die Vergessenen“ über verschwundene jüdische Bewohner ihres Heimatortes zu recherchieren. Basierend auf den Ergebnissen der ersten Phase des Projekts entstanden 2002 insgesamt zwölf Plakate. In den darauffolgenden Jahren kamen weitere hinzu sowie Übersetzungen der Ausstellung ins Englische und Deutsche, welche seitdem als Wanderausstellung in ganz Europa und darüber hinaus unterwegs sind.

Eines der Panels zeigt beispielsweise die Dokumentation einer Dresdner Schulklasse, die im Rahmen des Projekts einen 8-Kilometer-Marsch selbst absolviert hat, um die Geschichte des deportierten Juden Michal Salomonovic nachvollziehen zu können. Neben Informationen zur Person beschreiben die Schüler aus der neunten Klasse ihre Erlebnisse und Gefühle, die sie auf den Spuren des Zwangsarbeiters aus Dresden erlebten. Auch die anderen Plakatwände zeigen solche Projekte einzelner Klassen und geben Einblick in die Schicksale „verschwundener Nachbarn“.

Die offizielle Seite: http://www.zmizeli-sousede.cz/nj/index.html

Die Ausstellung wird am 7.7. um 19:00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Eine Einführung gibt Eva Kuželová vom Jüdischen Museum in Prag.

Zu sehen ist die Ausstellung bis 28.07.2011 in der Kubin-Galerie des Sudetendeutschen Hauses,

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 9.00 – 18.00 Uhr.

Eintritt frei.

 

Veranstaltungsort:

Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Hochstr. 8, München

Datum:

Von: 07.07.2011 19:00
Bis: 28.07.2011

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.