Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

04.11.2017 20:00

VerTeDance: Correction

Das Stück Correction von Regisseur Jiří Havelka, aufgeführt von dem Tanz-Ensemble VerTedance und musikalisch begleitet durch Clarinet Factory, gehört derzeit zu den erfolgreichsten Inszenierungen der tschechischen unabhängigen Theaterszene.

Im Rahmen der Ausstellung „Neulich im Momenteland“.

Seit 2004 ist VerTeDance in der tschechischen freien Tanzszene aktiv. Die Tänzerinnen und Choreographinnen Veronika Kotlíková und Tereza Ondrová sowie der Lichtgestalter und technische Direktor des Prager Theaters Ponec, Pavel Kotlík, bilden den Kern der Gruppe. Sie gewann mehrmals den prestigeträchtigen Preis für das beste zeitgenössische Tanzstück Tschechiens.

Stück
In einer Linie, frontal zum Publikum - sieben Körper pendeln, schwingen und setzen eine Art menschliches Metronom in Gang. Reflexe, Schräglagen und Krümmungen, Abstoßen, Kippen und Fallen - jede Unwucht wird ausbalanciert und zurück ins Gleichmaß gebracht. Unmöglich, dieses Kraftfeld zu sprengen oder gar zu verlassen. Doch Zwang und Enge scheinen nicht zu lähmen, sondern sind eher lustvoll-fröhliche, subversive Stimulanz. Mit theatralischem Spiel, tänzerischen Momenten und einem Klarinetten-Duo zeigt „Correction“, dass das Erlangen von Freiheit oft mit deren gleichzeitigem Verlust einhergeht. Vor allem aber, dass mangelnde Entscheidungsfreiheit auch Trost, Entlastung, Vertrautheit und Hingabe, ja letztlich Glück bedeuten kann.

Regie: Jiří Havelka
Darsteller: Veronika Kotlíková, Tereza Ondrová, Helena Arenbergerová, Karolína Hejnová, Robo Nižník, Jaro Ondruš, Petr Opavský
Livemusik: Clarinet Factory - Live
Kostüme, Bühne: Dáda Němeček
Licht: Katarína Ďuricová
Ton: Michal Sýkora

 

Eintritt: 12 / 10 Euro

Kartenreservierung: Di-So, 17.30-20.30 Uhr unter 089/82929079 oder hier.  


Auszüge aus der Inszenierung:
 

Ausstellungs-Kooperationsprojekt der Pasinger Fabrik GmbH, des Tschechischen Zentrums Münchens, des Haus des Deutschen Ostens, St. Anna-Kapelle Passau und des Regionalmuseums Krumau für März 2019.

Förderung durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond

Veranstaltungsort:

Pasinger Fabrik,Wagenhalle, August-Exter-Str. 1, München

Datum:

04.11.2017 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.