Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.10.2016 19:00

Jaroslav Rudiš: Im Nebel

Der Schriftsteller und Drehbuchautor Jaroslav Rudiš nimmt uns mit auf eine Reise durch seine eigene Biografie und seine Geschichten, die eng mit der Kultur und Geschichte der Deutschen verwoben sind.

Im Rahmen der Reihe „Mein Weg zu unseren Deutschen“.

Der Titel der Veranstaltungsreihe des Kulturreferenten für die böhmischen Länder und des Tschechischen Zentrums München ist einem gleichnamigen Vortrag des Karlsbader Archivars Milan Augustin entnommen, den dieser im Jahr 2004 für den Adalbert Stifter Verein in München hielt. Im Tschechischen sind mit dem Begriff „Unsere Deutschen“ (Naši Němci) die Deutschen aus den böhmischen Ländern bzw. die Sudetendeutschen gemeint. Tschechische Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle sollen ihren persönlichen Blick, ihre Inspirationen und Erfahrungen thematisieren, welche sie vor allem mit den böhmischen Deutschen, aber auch mit den Deutschen generell verbinden.

Jaroslav Rudiš (*1972), Autor der Romane „Der Himmel unter Berlin“, „Grandhotel“, „Die Stille in Prag“, „Vom Ende des Punks in Helsinki“ und „Nationalstraße“. Zusammen mit dem Zeichner Jaromír 99 hat er die erfolgreiche Comictrilogie Alois Nebel verfasst, die 2011 verfilmt wurde. Er ist Autor von tschechischen (mit Petr Pýcha) und deutschen Hörspielen (mit Martin Becker), Theaterstücken und Kinodrehbüchern. Er lebt und arbeitet zwischen Tschechien und Deutschland und schreibt auf Tschechisch und auf Deutsch.

In seinem Vortrag geht Rudiš mit uns auf eine Eisenbahnreise vom Böhmischen Paradies, wo er geboren ist, nach Reichenberg, wo er Deutsch und Geschichte studiert hat, und weiter nach Berlin, wo er zur Zeit lebt, und von dort über Prag und Pilsen ins verlassene Altvatergebirge, wo ein einsamer Eisenbahner lebt, der nachts die Züge aus der Vergangenheit sieht. Die Reise führt an Orten vorbei, wo seine Romane und Geschichten spielen, wo sich Tschechen und Deutsche treffen und wo das Bier richtig gut schmeckt. 

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Kulturreferent für die böhmischen Länder beim Adalbert Stifter Verein

Veranstaltungsort:

Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Hochstraße 8, München

Datum:

13.10.2016 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.