Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

10.05.2016 19:00 - 10.06.2016

XIV. Triennale Ex libris Chrudim 2014

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von zeitgenössischen tschechischen Exlibris-Grafiken (Buchstempel) der XIV. Triennale Ex libris in Chrudim. Tschechien nimmt weltweit in diesem Genre eine herausragende Stellung ein. In Anwesenheit von Zdeněk Freisleben (Museum der tschechischen Literatur) und Jan Čechlovský (Stellvertreter des Bürgermeisters Chrudim).

Das Museum für tschechische Literatur befindet sich auf dem Gelände des Strahov-Klosters im Stadtteil Hradčany (Prag). Die Aufgabe der Gedenkstätte für das nationale Schrifttum ist es, Archiv- und Büchersammlungen, audiovisuelle und weitere Sammlungen zu erstellen, verarbeiten, pflegen, bewahren und zu veröffentlichen. Diese Sammlungen dienen als Belege für die Entwicklung der Literatur und Buchkultur auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik seit dem 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

 Zur Gedenkstätte für das nationale Schrifttum gehört auch das Kabinett Ex Libris mit seinem Sitz in Chrudim. Das Kabinett Ex Libris besitzt die umfangreichste Archivsammlung von Ex libris in der Tschechischen Republik. Die Archivsammlung enthält mehr als 150 000 grafische Blätter.

 Das Kabinett in Chrudim wurde in den 1970er Jahren mithilfe von Ex Libris-Sammlern unter dem Namen „Klub der Freunde der bildenden Kunst“ gegründet. Im Jahr 1991 wurde diese Archivsammlung der Gedenkstätte für das nationale Schrifttum zugeordnet. 1993 wurde ein Ausstellungssaal für Ausstellungen des Kabinetts Ex Libris in Chrudim eröffnet. Seit den 1970er Jahren bis heute organisierte das Kabinett eine Reihe von thematischen Ausstellungen, die die Individualität der tschechischen Grafik aufzeigen, sowie 14 Jahrgänge der Tschechischen Triennale Ex Libris in Chrudim.

Die Triennale Ex Libris zeigt aktuelle Entwicklungen und künstlerische Tendenzen auf dem Gebiet der bildenden Kunst auf und trägt auf diese Weise dazu bei, die traditionell mit der Buchkultur und Grafik verbundene Ex Libris zu popularisieren.

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum, Museum für tschechische Literatur (Památník národního písemnictví) ,Generalkonsulat der Tschechischen Republik München, SVU (Tschechischslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst)

© Petr Palma

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

Von: 10.05.2016 19:00
Bis: 10.06.2016

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.