Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

28.09.2012 18:30

Wenn der Kater kommt

18.30 Uhr - In eine Kleinstadt kommt ein merkwürdiger Zirkus mit einem Zauberkater. Dieser trägt eine Brille, und wenn jemand diese abnimmt, so kann sie die Menschen einfärben, je nach deren Natur und Laune. Die Erwachsenen des Ortes halten den Kater für gefährlich, aber die Kinder lieben ihn einfach…

Im Rahmen der Retrospektive „Prager Frühling. Tschechoslowakische Neue Welle der 60er Jahre“

"Der Kater einer Wanderschauspieltrupp enthüllt durch seinen magischen Blick den wahren Charakter der Menschen. Mithilfe einer Zauberbrille durchdringt er das moralische Chaos, in dem sich die Leute selbst nicht mehr zurechtfinden. Bemerkenswert ist auch die kunstvolle Nutzung der Farbfotografie, die nach dramaturgischen Gesichtspunkten eingesetzt wird." (Helmut Pflügl)

CZ 1963 - R: Vojtěch Jasný - B: Jan Werich, Jiří Brdečka, Vojtěch Jasný - K: Jaroslav Kučera - M: Svatopluk Havelka - D: Jan Werich, Emília Vášáryová, Vlastimil Brodský, Jiří Sovák, Vladimír Menšík, Jiřina Bohdalová, Karel Effa, Vlasta Chramostová, Alena Kreuzmannová, Stella Zázvorková – 101 min, OmeU

Preise:
1963 Sonderpreis der Filmjury (XVI. MFF Cannes/ Frankreich)
1963 Preis des besten Films für Jugendliche (XVI. MFF Cannes/ Frankreich)
1964 Erster Preis in der Kategorie ausländischer Film (V. MFF Thessaloniki/ Griechenland)

Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München, Filmmuseum München
in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Filmarchiv Prag

Ausschnitt des Films:

Veranstaltungsort:

Filmmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1, München

Datum:

28.09.2012 18:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.