Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.07.2004 00:00 - 00:00

ZUZANA STOLZ-HLADKÁ: DAS WORT IN TSCHECHISCHER LITERATUR DES 20. JH.

Erste Veranstaltung der von der Gesellschaft für Bohemistik e.V. geplanten Vortragsreihe"Sprache, Literatur, Kunst und Kultur in Tschechien".

Frau Dr. Zuzana Stolz-Hladká  lehrt tschechische Sprache und Literatur an der Universität Bern. In  ihren Forschungsarbeiten beschäftigt sie sich vor allem mit der tschechischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, mit besonderer Rücksicht auf Literaturtheorie, Poetik und Semiotik. Einige dieser Theorieaspekte berücksichtigt auch ihr öffentlicher Vortrag (in deutscher Sprache), der den Werken Richard Weiners, Jiří Weils, Milada Součkovás und Bohumil Hrabals gewidmet ist.

 

Anschließende Diskussion moderiert Dr. Jan Jiroušek.
Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

07.07.2004 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Gesellschaft für Bohemistik


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.