Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Wissenschaftliches Themenportal über Jan Hus

20.2.2015 Leben, Werk und Lehre des böhmischen Theologen und Kirchenreformers Jan Hus werden im neu entstehenden Portal des Collegium Carolinum thematisiert. Das Themenportal wird digitalisierte Fachliteratur, thematische Essays aber auch Übersicht über Karten- und Bildmaterial den Wissenschaftlern und Studierenden zu Verfügung stellen.

Leben, Werk und Lehre des böhmischen Theologen und Kirchenreformators Jan Hus waren stets ein zentrales Thema europäischer Historiografie und stehen in diesem Jahr besonders im Mittelpunkt wissenschaftlicher wie theologischer Debatten. Anlässlich des 600. Jahrestags des Todes von Hus ist auch die grenzüberschreitende Bedeutung dieser herausragenden Persönlichkeit noch einmal hervorzuheben.

Das Portal thematisiert das Leben und die Lehre von Jan Hus, das Konstanzer Konzil, die Hinrichtung von Hus sowie die anschließende Hussitische Revolution und die Reformbewegung im Königreich Böhmen. Im Vordergrund stehen dabei die Bedeutung von Hus und seiner Lehre sowohl in den böhmischen Ländern als auch in anderen Teilen Europas.

Mit den thematischen Essays sowie der retrodigitalisierten Standardliteratur und weiterführenden Informationen richtet sich das Portal inhaltlich sowohl an Wissenschaftler und Studierende als auch an die interessierte Öffentlichkeit. 

Aufbau des Portals:

  • Einführung
  • Thematische Essays
  • Digitalisierte Fachliteratur im Volltext
  • Bibliografie zu Jan Hus
  • Übersicht über einschlägiges Karten- und Bildmaterial
  • Übersicht über weiterführende Online-Ressourcen

 

Kontakt: Arpine Maniero

                Arpine.maniero@collegium-carolinum.de

 

Kooperationspartner: Collegium Carolinum, Bayerische Staatsbibliothek, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Herder Institut